Filtern nach

Lampenschirme

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

Lampenschirme: So setzen Sie Ihre Leuchten in Szene


Der Lampenschirm ist das dekorative Herz einer Leuchte. Das gilt für einen Lampenschirm für Stehlampen genauso wie für einen Lampenschirm für Tischleuchten. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Lampenschirmen, mit denen Sie Ihre individuellen Dekorationskonzepte verwirklichen können. Was Lampenschirme alles leisten können, welche Unterschiede es zwischen diesen gibt, und wie Sie einen Lampenschirm aus Stoff schonend reinigen können, zeigen wir Ihnen im Folgenden!


Selbst kreativ werden: mit einem neuen Lampenschirm

Keine Frage, im Regelfall werden Leuchten inklusive Lampenschirm fertig gekauft. Doch Lampenschirme können problemlos auch einzeln erstanden und an einen bereits vorhandenen Lampenfuß montiert werden. Tatsächlich spricht sogar vieles für den Kauf eines einzelnen Lampenschirms. Um nur die wichtigsten Punkte zu nennen:

  • Mit einem separaten Lampenschirm sind Ihrer Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Einfach den bestehenden Schirm gegen einen neuen austauschen und schon strahlt die Leuchte in einem brandneuen Look!
  • Verfügen Sie über verschiedene Lampenschirme, können Sie mit derselben Leuchte unterschiedlichste optische Akzente setzen.
  • Geht ein bestehender Lampenschirm kaputt, können Sie diesen problemlos ersetzen ? und müssen nicht die komplette Leuchte austauschen!
  • Sie haben ? beispielsweise auf einem Antikmarkt ? einen traumhaften Lampenfuß ohne Schirm gefunden? Kein Problem, hierzu findet sich mit Sicherheit auch der richtige Lampenschirm!
  • Der Austausch eines Lampenschirms ist bei den meisten Leuchten problemlos möglich ? und nimmt maximal wenige Minuten in Anspruch.


Lampenschirme: die wichtigsten Materialien im Überblick

Nicht nur bei der Form, auch in puncto Material haben Käufer von Lampenschirmen die Qual der Wahl. Grund genug für uns, die wichtigsten Lampenschirm-Materialien etwas näher zu beleuchten.

1. Lampenschirm Stoff: Lampenschirme aus Stoff erfreuen sich großer Beliebtheit. Kein Wunder, immerhin sind diese echte Allrounder. Sie gelten als stabil und lassen in puncto Farbauswahl keine Wünsche offen!

2. Lampenschirm Glas: Aber auch Lampenschirme aus Glas sind überaus facettenreich. Durch den Einsatz von Milch- und Buntglas lassen sich unterschiedlichste Design-Konzepte verwirklichen. Nachteil: Glas-Schirme sind sehr zerbrechlich und sollten daher nicht im Kinderzimmer zum Einsatz kommen!

3. Lampenschirm Papier: Lampenschirme aus Papier sind zwar weniger verbreitet als Lampenschirme aus Stoff und Lampenschirme aus Glas. Sie haben aber ihren ganz eigenen Stil. Design-Konzepte im Asia-Look lassen sich mit Papier-Lampenschirmen beispielsweise hervorragend umsetzen. Lediglich im Umgang mit den Lampenschirmen ist etwas Vorsicht geboten ? schließlich gilt Papier nicht gerade als das stabilste Material.


Lampenschirme kaufen: ein kleiner Ratgeber

Sie möchten Lampenschirme kaufen? Dann sollten Sie eine Reihe von Punkten im Hinterkopf behalten. Achten Sie beim Kauf eines Lampenschirms insbesondere darauf, dass...

  • das gewählte Material zum gewünschten Einsatzort passt. Lampenschirme aus Glas haben im Kinderzimmer beispielsweise nichts verloren!
  • die Farbe des Lampenschirms die Atmosphäre maßgeblich mitprägt. Mit bunten Lampenschirmen können Sie im Wohnzimmer beispielsweise für echte Blickfänge sorgen. Lampenschirme in dezenten Farben sorgen dagegen für eine gute Arbeitsatmosphäre.
  • der Lampenschirm auch die richtige Größe für Ihre Leuchte hat! Abmessen ist vor dem Kauf Pflicht!
  • der Stil Ihres Lampenschirms zu dem vorhanden Lampenfuß passt.


Lampenschirme aus Stoff reinigen: So geht?s

Lampenschirme aus Stoff sind weit verbreitet. Über kurz oder lang setzt sich auf den guten Stücken jedoch Staub ab, der langfristig Optik und Leuchtkraft der Leuchte beeinträchtigt. Lampenschirme sollten daher regelmäßig gereinigt werden ? und das möglichst schonend. Im Folgenden geben wir Ihnen daher einen kleinen Leitfaden für die Reinigung von Lampenschirmen aus Stoff an die Hand.

  • Grobreinigung: Die Grobreinigung Ihres Lampenschirms können Sie mit einem Handsauger durchführen. Wichtig: Stellen Sie diesen nicht auf die höchste Stufe und halten Sie mit der Düse etwas Abstand zum Schirm.
  • Feinreinigung: Bei kleineren, nicht allzu stark verschmutzten Lampenschirmen empfiehlt sich die vorsichtige Reinigung mit einem sauberen Staubtuch.
  • Starke Verschmutzungen: Ihr Lampenschirm ist nicht nur verstaubt, sondern mit einer ganzen Reihe weiterer Flecken versehen? Dann hilft nur eine gründliche Reinigung. Montieren Sie hierzu den Schirm ab und reinigen Sie diesen in der Badewanne in warmem Wasser, zu dem Sie etwas Feinwaschmittel hinzugeben. Mit einer weichen Bürste machen Sie den lästigen Flecken nun den Garaus!

Auf diese Weise erhalten Sie die Strahlkraft Ihrer Leuchten und sorgen zugleich für eine lange Lebensdauer Ihres Lampenschirms!